News

Components & Repair

M+F ist zertifizierter Servicepartner von KITO®-Armaturen

29.01.2020

Kunden von KITO®-Armaturen bietet M+F Technologies als zertifizierter Vertragspartner Wartungen und Instandhaltungen vor Ort in unserem Werk in Hamburg an (KITO®-KARE Programm). Unsere langjährigen Erfahrungen im Umgang mit jeglichen Arten von Armaturen sowie die hohe Bevorratung von Komponenten und Ersatzteilen zeichnen die schnelle Reaktionszeit und den hohen Qualitätsanspruch von M+F aus. Unsere Mitarbeiter sind umfassend für die Wartungs- und Inspektionsarbeiten an KITO®-Sicherungen, Ventilen als auch anderen Armaturen qualifiziert. Mit dem zusätzlich vorhandenen hauseigenen Prüfständen (voll automatisierter Druckprüfstand/ Sicherheitsventilteststand) sind wir in der Lage, u.a. Ventile einzustellen, zu prüfen, abzunehmen und aussagekräftige Wartungs- und Prüfprotokolle zu erstellen. Damit ist M+F Technologies in der Lage, kompetent und zügig auf alle Anforderungen der KITO®-Armaturen als auch anderen Armaturen und Komponenten zu reagieren.

Sprechen Sie unser Team von Components & Repair für Neulieferungen, Wartungs-, Inspektions-, Montage- und Instandsetzungsarbeiten an KITO®-Flammendurchschlagssicherungen, Spezialarmaturen der Firma KITO® als auch anderen Armaturen an.

Diesen Service bieten wir in ganz Deutschland und nach Absprache auch in allen europäischen Ländern an!

M+F liefert TPC-Leckageerkennungssystem

30.09.2019

Das M+F TPC System zur Detektion von schleichenden Leckagen soll für eine unterirdische Transferleitung zwischen zwei Werksteilen einer Raffinerie eingesetzt werden.
Die Leitung hat eine Länge von 4.070 m und eine Nennweite von DN 300. Im Trassenverlauf gibt es zwei Flussquerungen sowie einen konventionell unterirdisch verlegten Abschnitt. Weiterhin werden die oberirdischen Abschnitte der Rohrleitung begleitbeheizt.
Beim TPC wird der Dichtheitsnachweis der zu prüfenden Rohrleitung mittels Druck-Sprung-Verfahren (DSV) durchgeführt. Der Dichtheitsnachweis erfolgt bei Leitungsstillstand zwischen zwei geschlossenen Schiebern, die technisch dicht sein müssen. Die Leitung muss dabei stets und überall unter Druck stehen und vollständig mit Flüssigkeit gefüllt sein. Aufgrund der unterschiedlichen Medien und Betriebsbedingungen ist es erforderlich das TPC System für die besonderen Anforderungen zu projektieren.
Für die Durchführung des TPC wird M+F ein Testskid mit einem Vorratsbehälter, DBB-Ventilen, einer Pumpe mit Frequenzumformer, sonstigen Armaturen, Feldgeräten für die EMSR Technik sowie die TPC Software projektieren und liefern.

Die Zukunft der Terminalautomation beginnt - JETZT

Zweiter Gipfel in Kairo

07.08.2019

Am 7./8. August fand in Kairo die zweite Konferenz " Die Zukunft der Terminalautomation beginnt - JETZT" statt. Delegierte mehrerer nationaler Ölfirmen und EPC-Auftragnehmer aus der Region nahmen an der Veranstaltung teil. M+F Technologies präsentierte in Zusammenarbeit mit Timm Elektronik sowie lokalen Partnern IAC Petrol und ECGS die neuesten Entwicklungen im Bereich Elektronik und Software. Neue handheld- und mobilgerätebasierte Anwendungen und Dienste wurden erklärt und mit dem Publikum diskutiert. Der erste Tag war mit intensiven Präsentationen gefüllt, während der zweite Tag genutzt wurde, um aktuelle und kommende Projekte in der Region zu besprechen. M+F Technologies möchte sich bei allen Teilnehmern für die Zeit und das Interesse bedanken. 

Wenn Sie auch mehr über unsere Technologien und Lösungen erfahren möchten, senden Sie uns einfach eine E-Mail an info@m-f.tech.

Summit Marrakech 2019 – 7./8. März

Die Zukunft der Terminalautomation beginnt - JETZT

20.03.2019

Unter Anwesenheit zahlreicher Delegierter aus fast allen großen inländischen Öl- und Gasunternehmen und der Königlichen Armee haben wir unseren ersten zweitägigen Gipfel in Marokko abgehalten.

Am ersten Tag gaben unsere Spezialisten einen detaillierten Überblick über den aktuellen Stand des State of the Art Terminal Managements und die zukünftigen geplanten Entwicklungen.Von kompakten Messanlagen mit höchster Genauigkeit und Zuverlässigkeit bis hin zu flexiblen und transparenten Messwerterfassungssystemen, von der einfachen Terminal Automation bis hin zu Cloud-basierten Netzwerken mit integrierten Smart Devices - alle Aspekte der modernen Technologie wurden erklärt und mit dem Auditorium diskutiert. 

Der zweite Tag war den Diskussionen in Arbeitsgruppen gewidmet, um ausführlich über anstehende und zukünftige Projekte zu sprechen. 

Wenn Sie auch mehr über unsere Technologien und Lösungen erfahren möchten, senden Sie uns einfach eine E-Mail an info@m-f.tech.

Hausmesse im November

50. Firmenjubiläum M+F

50 Jahre M F Hausmesse

29.11.2018

Im November fand die Hausmesse anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der M+F Technologies GmbH in unseren Räumlichkeiten in Hamburg statt.

Nach der Begrüßung durch die Geschäftsführer Julius Kramer und Oliver von Seggern hatten unsere Kunden, Geschäftspartner und Lieferanten die Möglichkeit, an diversen Vorträgen teilzunehmen. Es wurden das bewährte Terminal Management System COTAS mit den geplanten Webservices und mobilen Applikationen sowie die neuesten Entwicklungen der MFX_4 Familie vorgestellt.

In der Werkshalle bekam man einen Einblick in die Druck- und Kalibrierprüfstände in Funktion bis hin zur neu entwickelten Leckageerkennung TPC.

Im Anschluss gab es Zeit für ein gegenseitiges Kennenlernen unserer Gäste sowie angeregte Gespräche in geselliger Runde, für das leibliche Wohl war auch gesorgt.

Einige Besucher hatten sogar einen beträchtlichen Anfahrtsweg z. B. aus Finnland, Rumänien oder Portugal auf sich genommen, um an der Hausmesse teilzunehmen.

Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung in entspannter Atmosphäre, die sowohl den Besuchern als auch den Mitarbeitern interessante Einblicke bot.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Besuchern für ihr Kommen und den Kolleginnen und Kollegen für die Organisation dieses erfolgreichen Tages.

 

Neue Service Hotline

M+F baut Angebot an Servicedienstleistungen aus!

01.08.2018

Seit 50 Jahren bietet M+F als Systemanbieter für den Mineralölumschlag umfassende Betreuung Ihrer Anlagen an und ist als zuverlässiger Partner in der Automatisierungstechnik anerkannt.

Gerne kümmern wir uns um Reparaturen, Eichungen und Inbetriebnahmen - auch im Rahmen umfassender Wartungs- und Modernisierungskonzepte stehen wir beratend zur Seite. Unser Leistungsspektrum für unsere MFX_4 Messwertrechner und Terminal Automatisierungssoftware COTAS umfasst zudem umfangreiche Helpdesk-Leistungen sowie Schulungspakete zu unseren Produkten.

Unser bewährtes Team aus Servicetechnikern und Ingenieuren bietet "vor Ort" und "Remote" Unterstützung in allen technischen Fragen des Mineralölumschlages während unser erweitertes Inhouse Service-Team kompetent bei Reparaturen, Reklamationen und Terminabstimmungen unterstützt.

Sie haben Fragen zu Reparaturen von Verdrängerzählern, Armaturen, Ventilen, Verladearmen und anderen elektromechanischen Komponenten oder möchten wissen, wie TÜV Abnahmen auf unserem voll automatisierten Druckprüfstand ablaufen?

Unser Team von Components & Repair berät Sie gerne fachkundig bei Reparaturen vor Ort oder in unserer Fachwerkstatt.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

Service-Hotline 040 - 72550 - 222 oder Email: service@m-f.tech
Von Montag bis Freitag 08:00-16:00 Uhr sind wir für Sie da.

Mineralöl heute

M+F liefert 18 Messanlagen an Misr Petroleum in Ägypten

01.02.2017

Im Zuge des Ausbaus des Tanklagers BADR-City des ägyptischen Logistikunternehmens MISR-Petroleum wurde eine Tankwagenbeladestation in modularer Skid-Bauweise gefertigt. Das Tanklager BADR-City wird über 18 Ladebühnen für Diesel, Benzin und Kerosin verfügen. Das COTAS Automatisierungssystem steuert dabei alle Verladevorgänge –von der Produkteinlagerung über die Bestandsmessung bis zur Auslagerung. Das neue Terminal erlaubt die schnelle, gleichzeitige Abfertigung von bis zu 18 Tankwagen. Die Erfüllung der sehr hohen Genauigkeitsanforderungen von +/-0,05% an die Messanlagen, die neben den MFX_4 Messwertrechnern mit Coriolis Massezählern ausgestattet sind, wurde erfolgreich im Beisein des ägyptischen Kunden und eines unabhängigen Gutachters auf dem M+F Prüfstand nachgewiesen. Die Inbetriebnahme und Schulung des Kunden vor Ort waren Bestandteil unseres Leitungsumfanges.

Wichtige Information:

Ihre erste Adresse für den Mineralölumschlag hat neue Koordinaten!

01.08.2016

Im Zuge unseres Wachstums haben wir unsere neuen Räumlichkeiten bezogen, die für uns maßgeschneidert modernisiert wurden und zukunftsweisend sind.

Bitte besuchen Sie uns ab jetzt nur noch an unserem neuen Standort in Hamburg-Wandsbek und beachten Sie unsere neue Anschrift:

M+F Technologies GmbH
Helbingtwiete 5
22047 Hamburg

Auch weiterhin stehen wir Ihnen natürlich unter den bekannten Telefonnummern und Email-Adressen zur Verfügung. An unserem alten Standort und unter der alten Adresse sind wir aber nicht mehr erreichbar.

Wir freuen uns auf die erfolgreiche Fortsetzung unserer Geschäftsbeziehungen mit Ihnen an unserem neuen Standort!

© 2020 M+F Technologies GmbH